Skalierbarkeit per Mausklick,
Kapazitäten als Flatrate. Wie Sie flexibelsten Ansprüchen gerecht werden.

Laufen einzelne Funktionen oder ganze Netze virtuell, rücken die Themen Orchestration und Containering in den Fokus. Abgeschlossene und sauber abgegrenzte Applikationen gewährleisten maximale Stabilität und Datensicherheit in einem strukturierten, virtuellen Betrieb. Weitere Instanzen einer Applikation lassen sich binnen Sekunden per Mausklick oder auch automatisiert (z.B. bei hoher Netzlast) starten und später auch wieder herunterfahren.

Dabei kann die angeforderte Rechenleistung vom Cloudbetreiber auf den Core genau oder einfacher als Pauschale abgerechnet werden.

Virtuelles Monitoring und Link-Aggregation. Von der Hardware-Lösung zur Software-Applikation.

Seit über 25 Jahren bietet <setup> Lösungen für Link-Aggregation und Monitoring von Netzwerken. Den Übergang in die virtuelle Welt begleiten wir mit unserem Know-how und sorgen so für die gewohnte Funktionalität und Verlässlichkeit der Systeme.

Dazu virtualisieren wir auch bestehende Hardwarelösungen – eins zu eins und mit demselben Service, den unsere Kunden seit über 25 Jahren schätzen.

Datenströme überwachen: Netzwerk-Monitoring

Datenströmen ableiten: Link-Aggregation

Das maßgeschneiderte <setup> für Ihre individuellen Anwendungen. OMEGA-Setup

Unser gewohnt vollumfänglicher Service seit über 25 Jahren.

Wer cloud hier? Datensicherheit in einer deutschen Cloud.

Datenschutzrichtlinien verpflichten Netzbetreiber teilweise dazu, Datenströme nur national oder zumindest innerhalb der EU zu verarbeiten. Per virtuellem TAP verbinden wir Ihre Monitoring-Applikation mit dem Netzelement im Rechenzentrum einer deutschen Cloud. Entsprechend der gewünschten Funktionalitäten und Parameter bringen wir Netzbetreiber und Cloudanbieter zusammen und konfigurieren Ihre Monitoring-Applikation passend zu Ihren Anforderungen.

Virtualisierung kommt, Hardware bleibt.

Solange Daten fließen, gilt es, den Datenstrom zu managen. Sowohl bei der virtuellen Überwachung von Netzelementen in der Cloud als auch beim lokalen Health-Check der Server, auf denen die virtuelle Umgebung läuft: <setup> versteht sich auf ausgefeiltes Monitoring laufender Systeme. Dabei bieten wir auch die nötige Hardware, um Ihre Applikation virtualisieren zu können und schaffen eine Symbiose aus virtuellen und physischen Komponenten wie TAPs oder Aggregatoren.

Jede Datenverarbeitung, ob physisch, virtuell oder in der Cloud, erzeugt verarbeitete Datenströme. Auch hier setzen wir an und bieten Lösungen, auch damit Sie Ihre bestehende Aggregation und Nachverarbeitung beibehalten können.

gute Gründe: Warum <setup> ?

Wir haben uns einen Namen als pragmatische Lösungsfinder gemacht und klären Ihre Anliegen lieber persönlich und direkt anstatt über ein Callcenter. Als herstellerunabhängiger Dienstleister agieren wir mit unserem kompakten Team flexibel auf Anfragen und greifen dabei auf Know-how aus über 25 Jahren Erfahrung zurück. Lernen Sie uns kennen!

Kontakt aufnehmen. Sprechen Sie mit uns direkt – ohne Warteschleifen und Callcenter.

kb

Klaus Bauer

Geschäftsführer
ff

Fabian Fleßner

Pre-Sales und Technischer Support
IT und Adminspezialist
mm

Mike Mothes

Produktmanagement und Kundenberatung